Ausbildung

landwirtschaftskammerbremenlandwirtschaft-800x850px

Die Landwirtschaft in Bremen ist geprägt durch eine besonders nachhaltige Bewirtschaftungsweise. Ca. 15% der landwirtschaftlich genutzten Flächen werden auf ökologischer Basis bewirtschaftet. Damit liegt Bremen deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt, denn in Deutschland sind es nur etwa 6,3%.
Somit ist es auch Wille der Landesregierung in Bremen, im Rahmen von ausgewählten Agrarumweltmaßnahmen den standortgerechten und nachhaltigen Landbau in Bremen weiter auszubauen und zu fördern. Dabei werden Investitionen die besonders tiergerecht, nachhaltig und umweltfreundlich sind, sowie zum Klimaschutz beitragen entsprechend gefördert.
Mit ca. 6.600 ha Dauergrünland von insgesamt ca. 8.000 ha LF spielt v.a. die Rinder- und Milchviehhaltung in Bremen eine große Rolle. Auf insgesamt ca. 160 Betrieben wird jeden Tag aufs Neue eine enorme Leistung, nicht nur zur Produktion von Lebensmitteln, sondern auch zum Erhalt der einzigartigen Natur im Land Bremen erbracht.

Hier finden Sie die Ausbildungsverträge

Annerkennung ausländischer Abschlüsse

Die Landwirtschaftskammer Bremen ist zuständige Stelle für die Gleichwertigkeitsfeststellung nach dem Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) bei im Ausland erworbenen beruflichen Ausbildungsabschlüssen im Bereich der Landwirtschaft und des Gartenbaues.
Folgende Unterlagen werden für einen Antrag benötigt:
1. Vollständig ausgefüllter Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung. (Bitte PDF hinterlegen Anhang: Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung)
2. Tabellarische Aufstellung der absolvierten Ausbildungsgänge und der ausgeübten Erwerbstätigkeit.
3. Kopie des Identitätsnachweises (Personalausweis oder Reisepass) und Meldebescheinigung
4. Nachweis über den im Ausland erworbenen Ausbildungs- oder Studienabschluss
5. Sonstige Befähigungsnachweise (Berufserfahrung, berufliche Weiterbildung)

Alle Unterlagen sind ins Deutsche übersetzt vorzulegen. Übersetzungen sind von Dolmetschern oder Übersetzern anzufertigen, die im In- oder Ausland öffentlich bestellt oder beeidigt sind.

Kontakt & Anfahrt

Landwirtschaftskammer Bremen
Johann-Neudoerffer-Str. 2
28355 Bremen
Tel: +49 421 5364170